Shop-Enter
 
  
 Warengruppen
 (alphabetisch)

Bleitechnik - Metallprofile

Für weitere Artikel der Gruppe 'Bleitechnik - Metallprofile' auch nach unten scrollen!

       
  
 
       
  
 
       
  
 
       
  
 
       
  
 
       
  
 
       
  
 
       
  
 
     
 

Bleiverglasungen selber machen ...
 
Bei Verglasungen mit Bleiprofilen wird die Verbindung zwischen den einzelnen Glasstücken mit Ruten aus Blei hergestellt - eine jahrhunderte alte Technik. Bleiverglasungen selber machen ist nicht allzu schwer. Das traditionelle Glas für wertvolle Bleifenster ist das Echt-Antikglas, bzw das mundgeblasene Neu-Antikglas. Einfachere Mosaikverglasungen, z.B. Jugendstil-Verglasungen, sind auch oft mit Tischkathedralglas angefertigt, häufig in Kombination mit Ornamentgläsern.
Zum Zuschneiden der Glasteile  benötigen Sie Glasschneider, Glaszange und eventuell weitere Glaserwerkzeuge. Eine Glasschleifmaschine ist sehr hilfreich - aber nicht unbedingt notwendig. Das Verarbeiten der Bleiruten erfordert einige wenige , aber spezielle Werkzeuge.
 
Vorteil der Verglasung mit Bleiprofilen: Streng geometrische Fenster, wie z.B. Rechteck- oder Rautenverglasungen wirken schön, wenn sie in der Bleiverglasungstechnik hergestellt werden. Die Bleiruten können vor dem Verlöten nochmals gerichtet werden, d.h. man kann die Bleistege in beschränktem Maße sauber gerade oder in perfekten Bögen ausrichten.  Die Bleiverglasungen können  auch durch Windeisen verstärkt werden, welche die (Wind-) Last aufnehmen. Ein Bleiglas-Fenster beult sich erst aus, bevor ein Glasteil bricht. Ein in Tiffanytechnik hergestelltes Fenster beult sich nicht aus - aber bei zu grosser Last bricht das Glas. Tiffanylötnähte wirken immer etws "bollerig" - sauber ausgerichtete Bleiruten sehen dagegen eleganter aus. Entsprechende Vorlagenbücher können Sie bei uns kaufen.
 
Nachteil der Bleiverglasungstechnik: Das Glas muss relativ genau zugeschnitten werden, damit stabile Bleiverglasungen entstehen. Kleinste 3-dimensionale Objekte sollte man lieber in der Tiffanytechnik herstellen.
 
Hinweis: Halten Sie den Arbeitsplatz sauber und waschen Sie die Hände nach der Arbeit. Blei darf nicht in den Körper aufgenommen werden !  Bleireste sowie Lötzinnreste können Sie sammeln und z.B. beim örtlichem Schrott-Händler abgeben oder uns in einem freigemachten Paket zur Entsorgung zusenden.

   
Bleiglaser-Set - kleine Zusammenstellung notwendiger Werkzeuge
Zur Anfertigung einer Bleiverglasung werden nur wenige, dafür aber spezielle Werkzeuge...
Artikel-Nr:PD-9122
 sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
mehr Infos ...
 
 
   
Buch MIT FARBIGEM GLAS ARBEITEN hervorragendes Fachbuch
Ein Handbuch für Kunstglasereien und an Glaskunst interessierten Menschen. Excellentes...
Artikel-Nr:PD-1100
 sofort lieferbar 
inkl. MwSt (7%)
mehr Infos ...
 
 
   
Bleiglaser-Werkzeugzusammenstellung - in Top Qualität
Werkzeugzusammenstellung für den Profi-Bleiglaser und den ambitionierten Hobby-Bleiglaser....
Artikel-Nr:PD-9124
 sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
mehr Infos ...